Willkommen in den UNESCO-Biosphärenreservaten Schaalsee und Flusslandschaft Elbe M-V!

Übersetzt man Biosphärenreservat, bedeutet es: Lebensraum bewahren. Die UNESCO hat weltweit über hunderte Biosphärenreservate im Rahmen des MAB-Programms, „Mensch und Biosphäre“, ausgezeichnet. Hier wird modellhaft in besonders wertvollen Kulturlandschaften ein gutes Zusammenleben von Mensch und Natur erprobt.

Alle UNESCO-Biosphärenreservate erfüllen weltweit folgende Aufgaben: Wirtschaftsstrukturen und Naturschutzmaßnahmen weiterentwickeln bis hin zur Bildungs- und Forschungsarbeit. Dafür sind Biosphärenreservate in verschiedene Zonen unterteilt.

In jedem Biosphärenreservat stellen sich andere Herausforderungen: Im Bereich des Schaalsees ist es die Verbindung von Landwirtschaft und Naturschutz; an der Flusslandschaft Elbe die Vereinigung von Hochwasserschutz und Naturschutz. In einigen Bereichen werden Deiche zurückverlegt. Die damit entstandenen natürlichen Überflutungsräume sind Teil eines modernen Hochwasserschutzes.

Beide Regionen entdecken unter: www.schaalsee.de und www.elbetal-mv.de

Kraniche Schaalsee

Die UNESCO-Biosphärenreservate Schaalsee und Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern haben Partner gefunden, welche die Naturschätze erhalten und für unsere Besucher erlebbar machen.

Unter der Regionalmarke „Für Leib und Seele“ in der Schaalseeregion oder „Partner Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe“ führen wir Sie zu besonders schönen Ferienwohnungen, zu Museen, Kunsthandwerkern, ökologischen Höfen und Gaststätten, die hochwertige und umweltfreundliche Produkte anbieten.